. . Impressum+Datenschutz

    Das Recht auf Gleichheit

    Infos zu diesem Recht

    Gleiches Recht f├╝r alle! Jedes Kind ist genau so viel wert wie das andere. Und alle Kinder haben die selben Rechte. Es spielt keine Rolle, aus welchem Land du stammst, welche Hautfarbe du hast, welchem Glauben du angeh├Ârst, welche Sprache du sprichst, ob du ein M├Ądchen oder ein Junge bist, zu einer Minderheit in deinem Land geh├Ârst, ob du arm oder reich aufw├Ąchst. Auch wenn deine Eltern oder andere Erwachsene, auf die du angewiesen bist, etwas angestellt haben, hast du die vollen Rechte. Denn kein Kind darf f├╝r etwas bestraft oder benachteiligt werden, was seine Eltern oder andere Bezugspersonen verursacht haben.

    Artikel

    zum Recht auf Gleichheit
    Artikel 2: Achtung der Kinderrechte; Diskriminierungsverbot
    Artikel 30: Minderheitenschutz

    Adressen in M├╝nchen

    Initiativgruppe – Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V.

    Karlstra├če 50
    80333 M├╝nchen
    Telefon: (089)544671-0
    Fax: (089)544671-36

    E-mail: ig@initiativgruppe.de
    Internet: www.initiativgruppe.de

    Hier gibt es praktische Unterst├╝tzung, wenn man sich noch nicht so gut in M├╝nchen zurecht findet und ganz viel lernen will, aber die Sprache nicht gut beherrscht. Au├čerdem geh├Ârt zur Initiativgruppe auch das Projekt “Bunt kickt gut”, M├╝nchens ber├╝hmte interkulturelle Stra├čenfu├čball-Liga, bei der M├╝nchner Kinder aller Nationalit├Ąten mitmachen k├Ânnen.

    Freudentanz – das grenzenlose Tanzprojekt

    Eva-Maria Weigert (Caritas im Sozialb├╝rgerhaus)
    Schrenkstra├če 9
    80339 M├╝nchen
    Telefon: (089) 769 61 11
    eMail: info@freudentanz.net
    www.freudentanz.net
    Im Februar, Juni und Oktober jeden Jahres finden Tanzwettbewerbe f├╝r alle M├╝nchner Kids statt. In vielen Gemeinschaftsunterk├╝nften, Freizeitheimen und Schulen trainieren mehr als 80 Tanzgruppen regelm├Ą├čig. Es gibt Projekttage, Feriencamps und viele Tanzauftritte. Mitmachen kann jede und jeder!

    Interkulturelle Beratung – Jugendinformationszentrum (JIZ) Kreisjugendring M├╝nchen-Stadt

    Sendlinger Stra├če 7 (im Innenhof) – Postadresse: Oberanger 6, 80331 M├╝nchen

    ├ľffnungszeiten des JIZ:
    Mo. 12 bis 19 Uhr + Di. – Fr. 13 bis 18 Uhr

    Tel.: (089) 550 521 50
    www.jiz-muenchen.de
    Die Beratungsangebot auf deutsch und t├╝rkisch wendet sich an Kinder, Jugendliche und Eltern, wenn sie Fragen haben zu Schul- und Ausbildungsproblemen, Erziehungsfragen, Familienkonflikten oder zur Freizeitgestaltung. Die Beratung ist anonym und kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

    KinderschutzBund M├╝nchen e.V.

    Die Nummer gegen Kummer
    Kinder- und Jugendtelefon des KinderschutzBundes M├╝nchen
    Tel. 0800 111 0 333
    geb├╝hrenfrei (auch vom Handy aus) zu erreichen:
    Montag ÔÇô Samstag von 14.00 ÔÇô 20.00 Uhr
    Du hast Fragen, Probleme oder steckst in Schwierigkeiten.
    Wir nehmen uns Zeit, Dir genau zuzuh├Âren. Du bist mit Deinen Sorgen und N├Âten nicht allein.
    www.kinderschutzbund-muenchen.de

    Willst Du lieber mit Gleichaltrigen sprechen?
    Teens on phone (TOP)
    Jugendliche beraten Jugendliche
    immer samstags 14.00 ÔÇô 20.00 Uhr
    www.teensonphone.de

    Beratung im Internet f├╝r Kinder und Jugendliche
    ├ťber pers├Ânliche Probleme zu sprechen, f├Ąllt Dir vielleicht schwer, dann kannst Du auch schreiben: www.nummergegenkummer.de

    Aktuelle Infos

    Recht auf Schutz im Krieg und auf der Flucht

    Kein Kind darf benachteiligt werden

    Vor ein paar Wochen war bei uns eine alte Frau die im 2. Weltkrieg noch jung war und zur Schule ging. Sie ist J├╝din und erz├Ąhlte uns, wie es ihr in der Schule ging. Keiner wollte mit ihr spielen und reden. Eines Tages kam ein Auto, auf dem Auto hing eine Puppe und darunter stand, so m├╝sste es mit den Juden gemacht werden. Dann sind sie zu ihrem Onkel gezogen. Ich finde es fies, dass keiner mit ihr gespielt und gesprochen hat. Sie haben das Recht auf Gleichheit gebrochen.

    Nina Scherrer, 9 Jahre